Mein Haus. Mein Baum.

Haus - und Baumbesitz gehören gedanklich irgendwie zusammen. Beides steht fürs Sesshaftwerden, für das Ankommen und Wurzelnschlagen.

Der Hausbaum ist ein Solitär, ein Einzelgänger, der Platz zum Wirken und zum Wachsen braucht.

Das Leben eines Hausbaumes beginnt in der Regel als kleiner Baum. Jedoch sollte vorab überlegt werden , ob der vorgesehene Standort über Jahrzehnte hinweg ein harmonisches Bild für das Paar Haus und Baum  abgibt.

Für Vorgärten empfehlen sich wunderbare Spalierhochstämme oder Formbäume, die sich durch regelmäßige Schnitte in der Höhe begrenzen lassen und somit quasi schon in der Endgröße gepflanzt werden können.

Für den Hausgarten bieten sich Obstbäume an, die über Generationen hinweg den Bewohnern des Hauses Spaß machen.

Bäume mit besonderer Herbstfärbung, ausgefallene Rindenstrukturen, betörende Düfte oder ausgefallene Blütenformen machen die Entscheidung schwer ……..

Ein Hausbaum kann auch eine wundervolle Erinnerung an besondere Feste und Ereignisse in der Familie sein.

Wir finden gerne für Sie den passenden Hausbaum. Und wenn es was wirklich besonderes sein soll, so begleiten wir Sie zu unseren ausgewählten Baumschulen und Sie können sich Ihr persönliches Exemplar selber aussuchen !