Skip to main content

Herzlich willkommen bei Ralf Kappe

Ihrem Gärtner von Eden aus Bergisch Gladbach

Seit fast 30 Jahren planen, bauen und pflegen wir private Gärten und hochwertige gewerbliche Objekte.

Die Gestaltung mit charaktervollen Gehölzen, vielfältigen Stauden und Gräsern stehen dabei im Fokus unserer Dienstleistung.
Mit unserer gesamten Erfahrung und Kompetenz entwickeln wir Ihren individuellen Garten mit nachhaltigen und bewährten Materialien.

Vertrauen Sie einem Team, das seit vielen Jahren bei der Umsetzung Ihrer Gartenwünsche zusammenarbeitet.
Stöbern Sie gerne auf unserer Homepage und erfahren, was wir alles für Sie tun können.

Ihr Team von Kappe Gärtner von Eden

Aktuelle Informationen von uns zum Umgang mit dem Corona-Virus

  • Es bestehen Stand heute (Juni 2020) keine bekannten Corona-Infektionen oder Verdachtsfälle in unserem Betrieb und wir können uneingeschränkt unsere Arbeiten durchführen.
  • Alle MitarbeiterINNen – drinnen wie draußen – sind in den empfohlenen Hygienemaßnahmen unterwiesen. Desinfektionsmittel zur Hand- und Oberflächenhygiene stehen dafür reichlich zur Verfügung – auch für Kunden, die zu Terminen zu uns kommen.
  • Alle MitarbeiterINNen sind angewiesen, bei der Arbeit und im Kundenkontakt den empfohlenen Abstand einzuhalten .
  •  Alle MitarbeiterINNen verfügen über ausreichenden Mundschutz. In den Gebrauch sind sie eingewiesen.  
  • Wir arbeiten an der frischen Luft; das macht es etwas leichter und reduziert die Ansteckungsgefahr für alle. 
  • Das morgendliche Einweisen unserer MitarbeiterINNen findet an der frischen Luft statt, so daß die Gemeinschaftsräume nicht zusammen benutzt werden. 
  • Im Betrieb werden Besprechungen mit Kunden zur Zeit im Freien mit dem erforderlichen Abstand oder per Telefon oder Videokonferenz ( Zoom) abgehalten. 
  • Im Büro minimieren wir das Ansteckungsrisiko durch Abstand.
  •  

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ist es jedoch jederzeit möglich, dass auch bei uns Verdachtsfälle oder Corona-Erkrankungen auftreten. Sollte das der Fall sein, kann es zu Verschiebungen im Zeitplan oder sogar zum vorübergehenden Arbeitsstopp auf den Baustellen kommen.

In diesem Fall bitten wir Sie um zwei Dinge:

  1. Lassen Sie uns reden! Wir tauschen uns im Fall der Fälle so schnell und so transparent wie möglich mit Ihnen aus. Und wir bitten Sie, dasselbe zu tun, wenn Unsicherheiten auftauchen oder Erkrankungen in Ihrem Haushalt auftauchen.
  2. Geduld! Falls sich unser Arbeitsplan verschiebt, wird das auch weit über das Abklingen der Infektionswelle hinaus spürbar sein. Starttermine für Baustellen werden neu terminiert werden müssen, bis wir Begonnenes fertig gestellt haben. Geduld und Verständnis für die Situation werden dann wichtig sein. Und wieder gilt: Lassen Sie uns reden!

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben: 02202 / 22089